Home ] Kontakt ] Angebote ] Events ] [ Motorsport ] Auto Service ] Motorrad Service ] Werkstattbilder ] Privat ]

 

 

Motorsport

                                

Anfänge 1994

Begonnen hat meine "Karriere" im Rennsport am 24.04.1994 mit der Fa. SJM -Motors

(hiermit schöne Grüße an Sven J.) auf dem legendären Salzburgring

Schon diese erste Begegnung mit der Rennstrecke faszinierte mich.

 

1995 / 1996

Als Reifendienst mit einem ganzen Transporter voll Reifen habe ich dann die

Fa. SJM öfters auf diversen Rennstrecken begleitet

Es folgten Starts in der Bigbike Klasse und im Stocksport bei Rehm, Pro-Speed und beim RSC Pfaffenhofen

 (aus dem auch der berühmte Rennfahrer Jürgen Fuchs

1994 DM-Meister 250 ccm; 1996 WM 4. 250 ccm; 1997 umstieg in die Königsklasse 500 ccm; kommt).

Na ja, mein Erfolg war oft nicht so berauschend

 

 

1997

1997 wechselte ich dann in die Superbike Klasse (ZXR 750 RR) mit mehr oder weniger gutem Erfolg.

Hiermit auch Dank ans CRASH, meinem Sponsor, dem ich, dem Namen nach wenigstens, alle Ehre machte ;-)

 

Die Krönung bis dato war die Teilnahme an der DM in Lechfeld mit dem Muck und Fischer Team Landsberg

( beste Grüße an Toni, Zwergl und Gille!! )

 

 

1998

Ab 1998 versuchten wir uns im Endurance Sport ( 24 Stunden Rennen )

und belegten in der Deutschen Meisterschaft den 16 Platz (von 28).

Grüße an die Fahrer Toni Gille Markus und Carsten und das ganze Team

 

und einigen Pro Superbike Läufen

 

 

1999

Im August 1999 gelang uns dann der Vorstoß in die WM.

Am 14.08.99 erreichten wir einen sensationellen 21. Platz ( von 55 ) in der Gesamtwertung

Leider ist dieser Ausflug in die Profi Klasse aus Kostengründen einmalig geblieben.

 

 

 

 

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: 
webmasteratweindauer.de

Copyright © 2003
Stand: 26. Juli 2003